Zur Startseite
Herzlich willkommen
Termine
Anmeldung & Kontakt

Bobath - Grundkurs Erwachsene

szoom

Nächster Kursstart - 25. November 2019

In drei Blöcken durchgeführter, 3-wöchiger Grundkurs über die Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen (Das BOBATH – KONZEPT)

150 Fortbildungspunkte, begrenzt auf 12 Teilnehmer/innen

Referent: Valeska Benz, Bobath-Instruktorin IBITA

Inhalte

  • Motorische Kontrolle
  • Definition und Entwicklung des Bobath –Konzeptes
  • ICF – Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Gesundheit und Behinderung als Grundlage für die Formulierung von übergeordneten Therapiezielen und für den klinischen Denkprozess 
  •  Klinischer Denkprozess (clinical Reasoning) - Befund aufnehmen und Problem analysieren, Hypothese erstellen, Ziele setzen, Behandlung planen und aufbauen
  • Neurophysiologie und Neuroplastizität nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen Neuropathologie und Neuropathophysiologie
  • Aspekte des motorischen Lernens
  • Facilitation von Bewegungen und ihre Bedeutung und Stellenwert in der Therapie
  • Aufgabenorientierte bzw. handlungsorientierte Behandlung
  • Posturale Kontrolle und Fallprophylaxe
  • Kernstabilität und Rumpfaktivitäten
  • Wiederkehrende Arm/Hand - Aktivitäten
  • Spezifische Probleme der Oberen Extremität: das Problem des so genannten „learnd non use“ , Schulterschmerzen, Dislokation, geschwollene Hand, spastische Hand
  • Pusher Syndrom
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Gehen unter Integration des Laufbands und Terrain -Training in der Therapie
  • Gedanken zu Hypertonus, Spastizität und Assoziierte Reaktionen und ihre Bedeutung für die Therapie
  • Aspekte der Constraint induced Movement Therapy (Taubsche Therapie)
  • Aspekte der ergotherapeutischen Behandlung
  • Einführung in die Therapie des Fascio-Oral-Traktes
  • Aktivierende Handhabung der Patienten in Alltagsaktivitäten(ADL)
  • Interdisziplinäre Arbeit und Management
  • Anleitung der Angehörigen
  • Einleitung zur eigenständigen Arbeit - Hausprogramm und Gruppen
  • Hilfsmittelversorgung
  • Dokumentation und Outcome-Messungen
  • Neuropsychologische Probleme

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nach dem Examen, sowie aktuelle berufliche Tätigkeit mit Patienten mit neurologischen Läsionen. Vollzeittätigkeit oder entsprechend lange Teilzeittätigkeit. Nachweise sind erforderlich.

Kosten

1.542 € Lehrgangsgebühr
(inkl. Skript, Zertifikat und Korrektur der Facharbeit)

 
Kursteil Termin
Teil 1 25. - 29. November 2019
Teil 2 13. - 17. Januar 2020
Teil 3 11. - 15. Mai 2020

Unterrichtszeiten von 9.00 bis 18.00 Uhr.

Kurs findet in drei Abschnitten statt (nur komplett buchbar).

 

Wir sind für Sie da

Fachschule für Physiotherapie

Johann-Hammer-Straße 24
97980 Bad Mergentheim
Tel: 07931-9870-0
Fax: 07931-9870-30
info@sanitas-tauberfranken.de

Sie möchten sich zur Fortbildung anmelden?

Einfach Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und schicken, faxen oder mailen.

 
 
 
 
11
 
 
0
 
 
Kommentar schreiben

Kommentare

 

zum Artikel Bobath

 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.